TeamViewer QuickSupport Falls unsere Techniker Sie nach unserer Teamviewer Version fragen.

Laden Sie unsere TeamViewer Direktverbindung unter https://898.tv/luzern, damit wir auf Ihren Mac zugreifen können.

Frühere Fernwartung konfigurieren. Power Solutions verfügt über einen Raum im Internet, wo wir uns mit unseren Kunden für die Fernwartung treffen. Unsere Techniker und unsere Kunden wählen sich dort verschlüsselt ein und so können wir Sie supporten.

Fernwartung per Internet

Die Supporter von Power Solutions können Ihren Mac übers Internet fernwarten. Dies ist zeitlich schneller und günstiger, als wenn wir mit dem Auto zu Ihnen fahren.

Gewisse Arbeiten, wie zum Beispiel Drucktests, kann man per Fernwartung aber nicht machen.

 

VORAUSSETZUNGEN

Damit die Fernwartung gut funktioniert, ist von Ihrer Seite her ein Internetanschluss über ADSL, Cablecom o.ä. nötig. Ihr Mac-Betriebssystem ist mindestens MacOS 10.4.

 

SYSTEMEINSTELLUNGEN ÖFFNEN

Öffnen Sie im Apfel-Menü die "Systemeinstellungen". Es sollte sich dann folgender Dialog öffnen:

PS ADMINISTRATOR EINRICHTEN

Zuerst richten Sie einen Administrator für unsere Fernwartung ein, damit wir später die nötigen Rechte für Support und Installation auf Ihrem Mac haben.
Klicken Sie dazu in den Systemeinstellungen auf "Benutzer", öffnen Sie das Schloss unten rechts, falls es geschlossen ist und dann auf das "+" Symbol, um einen neuen Benutzer anzulegen. Stellen Sie folgendes wie auf dem Bild unten ein. Als Passwort verwenden Sie mindestens 8 Zeichen mit Zahlen und Buchstaben gemischt. Klicken Sie anschliessend auf "Benutzer erstellen" und dann oben links im Fenster auf "alle anzeigen".

FERZUGRIFF AKTIVIEREN

Klicken Sie in den Systemeinstellungen auf das Symbol "Sharing".
Jeder aktuelle Mac hat ein im Betriebssystem eingebautes Fernwartungssystem, das sich "Entfernte Verwaltung" nennt.

 

Anschluss: VPN
VPN-Typ: PPTP
Dienstname: Power Solutions

Klicken Sie dann auf "Erstellen". Geben Sie nun folgende Infos in die leeren Felder ein:

Stellen Sie rechts im Feld "Zugriff erlauben für:" von "alle Benutzer" um auf "Nur diese Benutzer:". Die erhöht die Sicherheit der Fernwartung. Wählen Sie im nachfolgend sich öffnenden Dialog den "PS Administrator" aus und markieren sie alle Optionen wie hier im Bild dargestellt.
Aktivieren Sie anschliessend die "Entfernte Verwaltung", indem sie links neben dem Feld "Entfernte Verwaltung" ein Häckchen machen. Klicken Sie anschliessend links oben im Fenster auf "alle einblenden".

EINWAHL IN DEN FERNWARTUNGSRAUM

Stellen Sie nun eine verschlüsselte Verbindung zu uns her. Klicken Sie in den Systemeinstellungen auf "Netzwerk". Öffnen Sie das Schloss unten links, falls es geschlossen ist und dann auf "+", um eine neue VPN-Verbindung zu erstellen. Wählen Sie im folgenden Dialog:

Damit Sie beim Aufbau der Verbindung nicht jedes mal das Passwort eingeben müssen, klicken Sie auf "Authentifizierungseinstellungen" und geben Sie unter "Kennwort" folgendes ein: 1234

Klicken Sie nur Vereinfach noch auf die Taste "VPN-Status in der Menüleiste anzeigen", dann auf "Anwenden" und nun auf "Verbinden". Ihr Computer wählt sich nun bei uns ein und die Verbindungszeit fängt an zu zählen. Jetzt sind sie Verbunden und Sie können uns auf 041 211 12 22 anrufen, damit wir Sie zu unseren üblichen Supportansätzen fernwarten können.